85mm f1.8

85mm f1.8 … eine klassische Linse in der Portaitfotografie. Neben dem 50mm f1.4 mein liebstes Objektiv und zugleich der Namensgeber dieses Blogs.

Das erstemal bin ich im Februar 2010 damit in Berührung gekommen. Ganz unbewusst bei einem ersten Shooting ohne viel SchnickSchnack die Offenblende genutzt, keinen Blitz eingesetzt und nur das Umgebungslicht für meine Zwecke genutzt. Das waren meine ersten Portraiterfahrungen, die aber im Bodensatz verschwanden.

Vor ca. einem halben Jahr entstanden dann die ersten Gedanken zu diesem Projekt: 85mm f1.8

Portraits meiner Fotos in ihrer gewohnten Umgebung. Zu Hause im Wohnzimmer, vorm TV, beim Gitarrespielen, Reifenwechseln, Kaffee trinken, mit und ohne FreundIn, Dissertation schreiben, die Situationen und Orte sind vielfältig. Aber immer nur mit dem Protagoinisten (dem Model), der Kamera, dem einen Objektiv und dem vorhanden Licht. Keine weitere Technik! Die Sessions sind auf 30-45min begrenzt, die Bearbeitung so reduziert wie nötig.

Jetzt schon einmal vielen Dank an alle die in Zukunft mit machen werden.

Werbeanzeigen